Galleries Downloads Comics Tools Tutorials Seersha Filesharing
Wallpaper WTF ... ? Filme Software Links Forum Blog

News - 27.01.09: Das deutsche Springboard-Handbuch, jetzt für Version 0.89a -

Meine Comics
Steeltown
Dustworld
 
Rezensionen
Girl Genius
Sacred (T)Ruth
Trollum Thinks
 
Aktuell
Was ich grad lese
Girl Genius
Klar, ich mach in 3D, und bilde mir ein, selbst an einem Comic zu arbeiten. Also gehts hier auch um 3D-Comics, gibt ja genug davon. Aber dieses hier, obwohl nicht 3D, ist ganz große Show.

Girl Genius von Kaja und Phil Foglio handelt von Agatha Clay, einer trotteligen Studentin in einer viktorianischen Welt, die, ähm, anders ist, als das historische Original. Du ahnst es, es ist Steampunk. Kaja Foglio nennt es "Gas Lamp Fantasy", das gefällt mir viel besser. Die Umstände (oder das Schicksal, such dir was aus) katapultieren Agatha aus ihrem Looser-Dasein und sie startet in ein großes Abenteuer.

Was ist an Girl Genius besonders? Alles. Die durchgehende Story, spannend und lustig gleichzeitig, die phantastische Welt, die Wendungen, die hervorragenden Charaktere, die Liebe zum Detail und die über weite Strecken exzellenten Zeichnungen (die Stile der Inker sind sehr unterschiedlich, aber die Zeichnungen sind oft unglaublich detailverliebt). Vor allem aber: Girl Genius hat einen sehr ruhigen Pace. Geschichte und Charaktere entwickeln sich hauptsächlich über Dialoge, und die Foglios nehmen sich viel Zeit, die Story aufzubauen, es ist fast wie ein Buch lesen. Das gibt dir Zeit, dich in diese Welt einzudenken und mit ihr zu verschmelzen, etwas, was ich z.B. bei den Valerian-Comics (warst Du da schon auf der Welt?) sehr vermisst habe, weil das Drumherum immer hinter der stromlinienförmigen Handlung zurückstehen musste.

Das Comic erscheint dreimal wöchentlich mit einer neuen Seite und ist inzwischen bei Band 8. Du kannst es im Web lesen oder pdf- oder Druckversionen ordern. Starten solltest Du mit der Webversion. Aber:

Surf Girl Genius an einem freien Nachmittag an, wenn Du genug Zeit hast, es zu würdigen und zu genießen.


     Diese Seite datiert vom: 09.08.2008